fbpx

Mein Tempo » Körperarbeit » Meine Gedanken über hochsensible Wechseljahre – und warum ich diesen Begriff nicht mag

Meine Gedanken über hochsensible Wechseljahre – und warum ich diesen Begriff nicht mag

hochsensible Wechseljahre

Meine Gedanken über hochsensible Wechseljahre – und warum ich diesen Begriff nicht mag:

Im Zuge der Blogparade von Gela Löhr von lemondays.de freue ich mich sehr, meine Gedanken dazu zu erzählen.

Vielleicht kannst auch DU etwas damit anfangen 🙂

Videobeitrag: Meine Gedanken über hochsensible Wechseljahre – und warum ich diesen Begriff nicht mag

Hier findest Du einen anderen Beitrag von mir auf lemondays.de: Hochsensible Wechseljahre – eine Herausforderung!

Und hier geht es zu einem sehr persönlichen Beitrag, der mir sehr am Herzen liegt. Er richtet sich an alle Frauen mit PMS (Prämenstruelles Syndrom): Mein Leben mit PMS – 6 Gedanken, die mir geholfen haben

Eine wichtige Aufgabe in unserem Menstruationszyklus hat unsere Leber. Bei vielen hochsensiblen Frauen ist der Leberfluss blockiert. In diesem Beitrag erzähle ich Dir warum und was Du dagegen tun kannst

Wenn Du Dir als hochsensible Frau Austausch, Motivation, Kraft und Klarheit auf Deinem Weg wünscht, dann komm in meine

Facebook Gruppe “Ich schau auf mich!”- die Gruppe für starke hochsensible Frauen, wo ich regelmäßig LIVE wertvolle Unterstützung für Dich als starke, hochsensible Frau biete! Sei dabei! 🤗

HIER GEHTS ZUR GRUPPE

Hochsensibilität Selbstfürsorge

Andere tollen Beiträge zum Thema findest Du hier:

Blogparade „Meine Wechseljahre und ICH“

Mein Tempo Logo

Melde Dich zur "Liebevollen Post mit ❤️" an und erhalte kostenlos 10 Tipps für Deinen hochsensiblen Körper!

Bereiche

Bitte bestätige deine Anmeldung in der E-Mail die ich dir gerade geschickt habe.